Vor- und Spielberichte 2. Mannschaft (Kreiskl. West 2) Vorrunde Saison 2015 / 2016


FC Lauingen 2 - SG Bächingen/Medlingen 0:1

Von Bertram Stricker

 

Der Gast aus Bächingen war von Anfang an die dominierende Mannschaft. In der 20. Minute pariert der Lauinger Torwart einen Kopfball aus kurzer Distanz. Zwei Minuten später rettet der Pfosten für den FCL. Nach einer Ecke klärt Lauingen auf der Linie. In der 48. bzw. 70. Min zwei weitere Pfostentreffer für Bächingen. Ab der 75. Min spielt der FCL in Unterzahl nach gelb rot gegen Phillip Goldau. Drei Minuten später dann doch noch das 1:o für die Gäste nach einem Alleingang durch die gesamte Lauinger Abwehr. Kai Klement scheitert aus drei Metern frei stehend am Gästetorhüter (75:Min). Wieder rettet der Pfosten für Lauingen (81.Min) Der Sieg für Bächingen war verdient da sie noch mehrere hochkarätige Chancen kläglich vergaben.

 

Zuschauer 50


FC Gundelfingen 2 - FCL 2 | 5 : 6 n. E. (2 : 2, 1 : 1)

Von Bertram Stricker

Der FCG begann sehr stark und ging Mitte der ersten Halbzeit verdient mit 1:0 in Führung. Fast im Gegenzug fiel der Ausgleich für die Lauinger nach sehr schönem Spielzug durch Kai Klement. Nach der Pause bekam der Gast die Partie besser in den Griff und erzielte die 2:1 Führung. Trotz hochkarätiger Chancen für den FCL, glückte den Gundelfingern doch noch der Ausgleich. Somit stand es 2:2 nach regulärer Spielzeit. Im anschließenden Elfmeter-Krimi parierte der überragende Lauinger Torhüter Tobias Fuchsluger drei Strafstöße. Der Auswärtssieg des FCL ist insofern hoch einzuschätzen, da überwiegend Akteure der zweiten Mannschaft angetreten sind.


Vorbericht: FC Lauingen - TSV Möttingen,
                  FC Lauingen 2 - FC Donauried

Von Joachim Hauf

Am Sonntag bestreitet der Bezirksligist FC Lauingen um 18:00 Uhr sein letztes Vorbereitungsspielvor dem Saisonstart. Gast im Auwaldstadion ist der TSV Möttigen. Der von Armin Resselbergergecoachte Bezirksligaabsgteiger aus dem Ries ist sicherlich eine lauf- und kampfstarke Mannschaft mit absolut ausgeglichenem und großem Spielerkader der dem Bezirksligaaufsteiger alles abverlangen wird. Für den FC Lauingen gilt es an die gezeigte Offensivleistung vergangene Woche bei den Rieser Fußballtagen gegen den SV Holzkirchen anzuknüpfen und die individuellen Fehler im Defensivverhalten abzustellen. Lauingens Coach Thomas Holzapfel steht für diese Partie der komplette Kader zur Verfügung.

Das Vorspiel um 16:00 Uhr bestreitet der FC Lauingen II gegen den FC Donauried. Hier kommt es zum Wiedersehen mit Gästespielertrainer Torsten Kitzinger der lange Jahre das Trikot der Mohrenstädter trug. Für die Mannen um Coach Ralf Sommer gilt es an die Leistung der beiden vorangangenen Testspiele gegen Türk Gücü Lauingen bzw. beim Sparkassen-Cup gegen den FC Gundelfingen II anzuknüpfen.