FCL-Mitgliederversammlung am 07. Februar 2015


Foto: Daniel Dankesreiter - Zur Vergrößerung klicken Sie bitte auf dieses Bild !
Foto: Daniel Dankesreiter - Zur Vergrößerung klicken Sie bitte auf dieses Bild !

Auf dem Bild von links nach rechts: Doris Rickauer, Verbands-Ehrenmedaille des Bayer. Fußball-Verbandes e.V. in Gold mit Urkunde für 25-jährige Tätigkeit in der Jugendleitung und Jugendarbeit des FCL; Udo Dankesreiter, 1. Vorsitzender; Eleonore Lang, Thomas Hummel, 25 Jahre FCL; Karl-Heinz Köck, 25 Jahre FCL, sowie Verdienstnadel in Silber mit Gold und Urkunde des Bayer. Landes-Sportver-bandes e.V. für 20-jährige Tätigkeit an führender Stelle beim FCL (5 Jahre Jugendleiter von 1992-1997 und 15 Jahre stv. Vorsitzender von 1997-2012).

Download
PowerPoint-Präsentation Mitgliederversammlung 07.02.2015
MGV 2014 mit Bericht 2013
Hauptseite MGV 2014 HP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.4 MB

 

Umstrukturierung für die Zukunft

Von Udo Dankesreiter, 17.02.2015

Die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt hat der FC Lauingen in der Mitgliederversammlung am Samstag, den 07.02.2015. So wird Joachim Hauf in seiner Funktion als Sportleiter von einem Bekannten unterstützt: Sezgin Er, ehemaliger BOL-Kicker des FCL wird als "Teammanager" unter anderem dafür Sorge tragen, dass der Übergang vom Junioren- in den Seniorenbereich reibungslos vonstatten geht und die Verbindung A-Junioren - 2. Mannschaft - 1. Mannschaft in sich greift. Ebenfalls neu formiert haben sich zwei weitere Teams: Ein Marketing-, sowie ein Event-Team werden in ihren jeweiligen Aufgabengebieten kräftig für eine erfolgreiche Zukunft des Vereins werben. Außerdem wird die Aufgabe "Infrastruktur Auwaldstadion" zukünftig von einer sieben Mann starken Truppe bewältigt. Auch neu gefunden hat sich ein Finanzteam um Norbert Bader, Tobias Fuchsluger und Erwin Kleinle.

Nach den Grußworten von 1. Bürgermeister Wolfgang Schenk, sowie Franz Bohmann vom BFV, kam FCL-Vorsitzender Udo Dankesreiter zuerst auf die nicht besetzten Posten in der Vorstandschaft zu reden, verband aber zugleich seine Zuversicht in die erwähnten neu erstellten Teams mit der Hoffnung, dass sich im Lauf der Zeit vielleicht noch das ein oder Mitglied dazu hinreissen lassen würde offiziell ein Amt zu übernehmen. Die Projekte, die der FCL in naher Zukunft angehen wolle, wie der Bau eines zusätzlichen Spielfeldes oder der Bau einer Tribüne, würden je nach aktueller Finanzsituation des Vereins in Angriff genommen werden. Die Terrasse am Kleinspielfeld wurde gegen Ende es Jahres fertigstellt; hier dankte Dankesreiter allen Helfern, die in vielen Stunden Arbeit das etwa 80 qm große Bauwerk erstellt hatten. Einen besonderen Dank sprach der Vorstand der Firma Wager aus, die kostenlos viele Fuhren Schotter, Kies und Humus zur Verfügung gestellt hatte. Bei den Mitgliederzahlen hielt der leichte Rückgang weiter an: offiziell zählt der Verein zum 31.12.2013 jetzt 707 Mitglieder aller Altersklassen. Seinen Vortrag schloß der 1. Vorsitzende mit dem Hinweis darauf ab, dass der Verein sein 95 jähriges Bestehen hat. Im Jahresbericht der sportlichen Leitung ging Abteilungsleiter Joachim Hauf unter anderem auf die überragende Vorrunde der Ersten Mannschaft ein, die souverän die Tabelle der Kreisliga Nord anführt, warnte aber davor locker zu lassen und mit derselben Energie wie in der Hinrunde den Aufstieg in die Bezirksliga zu erreichen. Die Zweite Mannschaft müsse ebenfalls alles daran setzen im Abstiegskampf in der Kreisklasse West 2 zu bestehen. Den Bericht der Jugendabteilung trug Jose Lopez vor, da Jugendleiter Roland Sommer verhindert war. Lopez ging auf die überaus erfolgreiche Arbeit der Kleinfeldmannschaften ein und wünschte sich, dass dieser Erfolg auch auf die Großfeldmannschaften übertragen werden solle. Der BOL-A-Jugend wünschte er viel Erfolg im Abstiegskampf. Negative Ereignisse waren für ihn, dass die Hallensaison wegen der Sperrung der Stadthalle nur sehr eingeschränkt stattfinden konnte und dass sich die Trainersuche immer schwieriger gestaltete. Den Bericht des Schatzmeisters trug der 1. Vorsitzende vor, da diese Stelle ja aktuell nicht besetzt ist; die Verbindlichkeiten haben sich im Jahr 2013 leicht erhöht - Dankesreiter stellte aber für 2014 in Aussicht, dass sich duch die Übernahme des Stadions die Finanzen erfreulicher entwickelt hätten. Die Entlastung erfolgte nach dem Vortrag des Berichtes der Kassenprüfer. Danach ließ Dankesreiter über den Kauf eines Rasenmähers abstimmen, der durch die Übernahme des Stadions notwendig wurde; die Versammlung stimmte dem Kauf zu. Im Anschluß fanden verschiedene Ehrungen statt (siehe gesonderte Aufstellung). Im nächste Tagesordnungspunkt, den Wahlen, wurde der 1. Vorsitzende im Amt bestätigt; die weiteren Ergebnisse: stv. Vorsitzender: Jose Lopez; Sportleiter: Joachim Hauf; Jugendleiter: Roland Sommer; Leiter Arbeitsgruppe gesellschaftlicher Bereich: Christian Joas; Arbeitsgruppe Finanzbereich: Norbert Bader, Tobias Fuchsluger, Erwin Kleinle; Kassenprüfer: Franz Hummerl, Manfred Liebers. Mit einem Dank an alle Mitarbeiter, Sponsoren und Gönner des Vereins schloß Dankesreiter die Versammlung.

Foto: Daniel Dankesreiter - Zur Vergrößerung klicken Sie bitte auf dieses Bild !
Foto: Daniel Dankesreiter - Zur Vergrößerung klicken Sie bitte auf dieses Bild !

Für 55 Jahre Mitgliedschaft wurde Wolfgang Deigentesch mit dem Ehrenzeichen in Gold und Urkunde des Bayer. Landes-Sportverbandes e.V. geehrt.  Auf dem Bild von links: Udo Dankesreiter (1. Vorsitzender), Doris Rickauer und Wolfgang Deigentesch.

Langjährige Mitglieder des FCL wurden für 2014 ausgezeichnet:

 

Ehrenzeichen des Bayer. Landes-Sportverbandes e.V. in Gold und Urkunde:

Franz Bolsinger (70 Jahre); Bernd Junghanns (60 Jahre); Helmut Wagner, Wolfgang Deigentesch (55 Jahre); Franz Egger (50 Jahre);

 

Ehrennadel des Fußball-Club Lauingen 1920 e.V. in Gold und Urkunde:

Erich Gruber, Franz Schilling, Hans Domberger, Christian Ulbricht [+11.01.2015] 40 Jahre;

 

Verbands-Ehrenzeichen des Bayer. Fußball-Verbandes e.V. in Silber mit Urkunde:

Joao Cunha, Christian Remiger, Armin Schweiggert, Hermann Schweiggert, Michael Schneider, Klaus Hitzler, Johannes Przyklenk, Christian Sawitsch, Gerhard Seif (30 Jahre);

 

Ehrennadel des Fußball-Club Lauingen 1920 e.V. in Silber und Urkunde:

Thomas Hummel, Salvatore Monforte, Rudolf Schnitzler, Markus Hoock, Karl-Heinz Köck, Anneliese Sing, Heinz Baumgärtner, Reinhold Hochstädter, Max Kleebaur, Eleonore Lang (25 Jahre);

 

Ehrenzeichen des Bayer. Landes-Sportverbandes e.V. in Silber und Urkunde:

Ulrich Seifert, Wolfgang Roth, Mathias Holz, Bernd Datismann, Michael Flemisch, Steve Holler (20 Jahre);

 

Verbands-Ehrenmedaille in Gold des Bayer. Fußball-Verbandes e.V.:

Doris Rickauer;

 

Verdienstnadel in Silber mit Gold und Urkunde des Bayer. Landes-Sportverbandes:

Karl-Heinz Köck.

 

Die Redaktion

Karl-Heinz Köck

Fotos: Daniel Dankesreiter - Zur Vergrößerung klicken Sie bitte auf die Bilder !