Mitgliederversammlung des FCL am 20. Mai 2011


Foto: Heinz Gerhards
Foto: Heinz Gerhards

Neue Ehrenmitglieder beim FC Lauingen. Unser Bild zeigt (von links): Ehrenamtsbeauftragter Karl-Heinz Hoock, Erich Heiler, Silke Dankesreiter, Josef Beuchler, 2. Vorsitzender Karl-Heinz Köck, Bruno Schäferling, Horst Mehling sowie 1. Vorsitzender Udo Dankesreiter. Bild: Heinz Gerhards

Download
Tagesordnung Mitgliederversammlung 20.05.2011
Tagesordnung 2011 Farbe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 24.3 KB

Jugend weiter im Focus - FCL ehrt verdiente Mitglieder 

 

Von Heinz Gerhards

Viele Jahre tatkräftig für den Traditionsverein FC Lauingen mitgearbeitet haben die vier im Rahmen der sehr gut besuchten Jahresversammlung zu Ehrenmitgliedern ernannten Sportfreunde: Josef Beuchler, Erich Heiler, Horst Mehling sowie Bruno Schäferling haben jeder auf seine Art den Fußballclub unterstützt und geprägt.

 

In seinem Jahresbericht gab 1. Vorsitzender Udo Dankesreiter ein positives Fazit. Vor allem im Jugendbereich werde engagiert gearbeitet und den Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung gegeben. Unter Beifall gratulierte Dankesreiter den beiden Seniorenmannschaften zu der tollen sportlichen Entwicklung in den vergangenen Monaten.

 

In Vertretung von Joachim Hauf gab Dankesreiter auch den Bericht der Sportleitung. Nachdem die 1. Mannschaft am 9. Spieltag noch auf Platz 16 stand und nach einer kurzen Übergangszeit Klaus Datismann das Team übernahm, sei bereits bei den Hallenturnieren eine positve Entwicklung zu erkennen gewesen. 10 Siege aus 11 Punktspielen lassen auch für die kommende Saison einiges erhoffen, so Dankesreiter. Die 2. Mannschaft unter Trainer Ingo Hirschmann habe nahtlos an die Leistungen der Vorsaison anknüpfen können und stehe kurz vor Saisonende mit an der Tabellenspitze. „Da gibt es hoffentlich etwas zu feiern.“, so der Vorsitzende.

 

Sehr engagiert gab Roland Sommer den Jahresbericht der Jugendabteilung. In 25 kurzweiligen Folien beleuchtete er die Situation und Entwicklung aller 15 Teams, dabei zwei Mädchenmannschaften. Derzeit sind 206 Spielerinnen und Spieler im Einsatz, betreut von 22 Jugendtrainern und Betreuern. Trotz vieler sportlicher Erfolge wies Sommer auch auf die im Verein gelebte soziale Verantwortung der Jugendarbeit hin. In seinem Vortrag gab er bereits konkrete Ausblicke auf die kommende Spielzeit und resümmierte, dass die Jugendarbeit des FCL funktioniere. Vor allem die Vernetzung mit dem Seniorenbereich sei sehr gut, so Roland Sommer, der dafür einige Beispiele gab.

 

Leider nicht so positiv zeigt sich die finanzielle Entwicklung des Jahres 2010. Schatzmeister Erwin Kleinle berichtete, dass der Verein zum Jahreswechsel trotz gegensteuern der Vorstandschaft deutlich in die roten Zahlen gerutscht sei. Mit einem Sponsorenkonzept, Einsparungen und der Hoffnung auf Mehreinnahmen bei Veranstaltungen solle das Defizit in den nächsten Jahren abgebaut werden können.

 

Die Versammlung folgte dem Antrag des Rechnungsprüfers Manfred Liebers auf Entlastung. Ehrenamtsbeauftragter Karl-Heinz Hoock durfte vielen langjährigen Mitgliedern Ehrennadeln mit Urkunden überreichen (siehe Kasten). Als Vertreter der Stadt Lauingen gratulierte 3. Bürgermeister Dietmar Bulling dem Verein für die tolle Leistung in allen Bereichen.

 

Nachdem im Vorjahr eine heftige Aussprache zu den vorgeschlagenen Beitragsanpassungen stattfand, war die Diskussion unter der Leitung des Vorsitzenden des Vereinsausschusses Wilhelm Bahner diesmal sachlicher. Unter Vergleich benachbarter Vereine wurden Für und Wider in der Versammlung ausgetauscht. Die Abstimmung ergab nun eine sehr große Mehrheit für die neuen Beiträge ab dem Jahr 2012.

 

Zitat:

„Es fehlen ehrenamtliche Mitarbeiter. Wir brauchen jeden, der uns unterstützt.“ Udo Dankesreiter, 1. Vorsitzender

 

Langjährige Mitglieder des FCL wurden ausgezeichnet:

 

BLSV-Ehrennadel in Gold: Georg Gerstmayr, Johann Kuisl, Josef Mayer (65 Jahre Mitgliedschaft), Werner Klug, Klaus Brzank, Fritz Berkmüller (55 Jahre), Berta Beuchler, Manfred Jöckel, Heinz Bayer, Helmut Priller, Josef Güntner (50 Jahre)

 

FCL-Ehrennadel in Gold: Franz Hirmer, Dieter Mehling, Manfred Strehle, Albert Kaiser, Erwin Hattler, Leonhard Griener sen., Kurt Suchan, Friedrich Manz, Helmut Santl, Josef Hönl (40 Jahre)

 

BFV- Ehrennadel in Silber: Adolf Mayer, Jörg Ostertag, Roland Wirth, Robert Meindl, Franz Schimmel, Johann Wölfle (30 Jahre)

 

FCL-Ehrennadeln in Silber: Willi Kinzler, Rudolf Link, Karin Mehling, Stefan Bär, Wilhelm Egger, Karlheinz Hoock (25 Jahre)

 

BLSV-Ehrennadeln in Silber: Manuel Holler, Bernhard Kummer, Markus Hartmann, Andreas Kaiser, Andreas Mehling (20 Jahre)

 

FCL-Ehrennadeln in Bronze: Hermann Böhm, Waldtraud Böhm, Edeltraud Scheitenberger, Manfred Scheitenberger, Franz Schweinberger, Jan Hartmann, Christoph Steinwinter, Georg Ehnle, Helmut Koller, Marion Koller, Michaela Koller, Ulrike Koller, Martin Koller, Kevin Neuburger, Barbara Klement, Kai Klement, Thomas Klement, Erol Kaylan, Manuel Kränzle, Bianca Holler, Chantal Holler, David Holler, Günther Holler, Daniel Müller (15 Jahre) 

 


Fotos von der Mitgliederversammlung am 20.05.2011

Fotos: Heinz Gerhards